Alle sind zufriedenAm 3.Tag hatten wir dann in der Frührunde den SC Reti Hausweiler wo es unsere Mädchen nicht einfach hatten. Positiv ist, das Vanessa sehr lang spielte, auch wenn sie am Ende nicht gewinnen konnte.
Pia und Annika holten einen halben Punkt und Romy verlor Ihre Partie.
So kam es wie es halt kommen musste -am Nachmittag zum Spielfrei-

In der letzten Runde trafen wir dann auf Kassel.
Pia gewann sehr schnell, dann folgte Annika mit dem nächsten vollen Punkt. Groß war die Freude über den halben Punkt von Vanessa, am Ende konnte Romy auch ihre Partie für sich entscheiden und wir gewannen mit 3,5 zu 0,5. Wir sind auf Startplatz 10 gestartet und belegten am Ende Platz 7.