Wettkämpfe 2013/2014

tmb trio   tmb zweite 2014

Vom 14.-17.02. fand die Bezirkseinzelmeisterschaft der U8 und U10 in Naunhof statt. Wir waren mit 5 Spielern vertreten, davon in der U8 mit Sarah Kriegel, in der U10 hatten wir seit vielen Jahren wieder Qualifizierte und mit Gabriel Gläser und Philipp Ristau gleich zwei. Im B-Turnier starteten noch Niklas Titze und Tomy Wünsch. Insgesamt kann man mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Sarah Kriegel gewann die Silbermedaille der U8w und holte insgesamt 3 Punkte. Gut spielten unsere beiden Jungen in der U10 mit, beide sind Jahrgang 2005 und können im nächsten Jahr nochmals starten. Philipp Ristau holte am Ende 4 Punkte und belegte den 8.Platz! Gabriel holte 3 Punkte und wurde 14. Im B-Turnier schaffte Niklas mit 4,5 Punkten das beste Ergebnis von allen und landete auf Platz 8, auch Tomy holte mit 3,5 Punkten noch 50% und wurde 15.

Hier die Abschlusstabellen

Zur letzten Runde konnte unsere Mannschaft erwartungsgemäß gegen den Spitzenreiter nicht gewinnen. Nach langem Kampf gelang es dann Annika doch ihre Gegnerin zu besiegen. Am Ende erreichten wir Platz 10.

unsere Mannschaft bei der Siegerehrung

Nachdem in der 1. Runde nur Pia mit einem ½ Punkt die Mannschaftsehre gerettet hat, lief es am Nachmittag besser. Mit 3:1 konnten sich unsere Mädchen den ersten Mannschaftssieg sichern.

im Turniersaal Annika und Romy

unsere Mannschaft am BrettDer Freitag war nicht sonderlich glücklich verlaufen. Zweimal 1:3 verloren, drückte die Stimmung schon etwas nieder. Dafür durften wir am Sonnabend ausschlafen und wurden mit einem 4:0 (leider kampflos) belohnt. Am Nachmittag ging es mit Burgtonna gegen den Tabellenletzten. Diana spielte lange, aber das letzte Quäntchen Glück fehlte noch. Dafür konnten Annika, Romy und Pia jeweils einen Punkt holen. Die letzte Runde beschert uns mit Mainz leider einen hammerharten Gegner – Losglück sieht anders aus.


Auch in diesem Jahr konnten wir wieder eine Mannschaft zur Deutschen Vereinsmeisterschaft  U20 weiblich entsenden. Pia, Romy und Diana fuhren gemeinsam mit Betreuer Michael am 26.12. nach Osnabrück. Dort stieß dann noch unsere Gastspielerin Annika dazu. Weitere Einzelheiten sind auf der DSJ Seite zu finden.

Scheckübergabe Dank einer Spende von DIE LINKE konnte der Teilnehmerbeitrag für unsere Spielerinnen reduziert werden. Die Spende wurde am 10.12.2013 durch Dr. Volker Külow von DIE LINKE in unseren Vereinsräumen übergeben. Dafür herzlichen Dank.