Wettkämpfe 2014/2015

Am Donnerstag wurde nur eine Runde gespielt und es gab drei Punkte für unseren Verein. Lilly gewann gegen Sarah Gens und Sarah Kriegel und Nele spielten Remis. Paulina gewann kampflos. Damit sieht es zumindest vom Punktestand etwas besser aus.

Am Nachmittag waren wir in Neustadt/sa. im Freizeitbad. Dazu mussten wir zuerst zum Busbahnhof in Sebnitz. Nach 25 min Busfahrt waren wir am Freizeitbad. Besonders beindruckt waren die Kinder vom Wellengang. Nach einer Stärkung beim Bäcker ging es zurück nach Sebnitz.

tmb neustadt

Der zweite Tag brachte leider nicht viel Licht, nur Nele holte gegen Helene Müller (im Vorjahr Siegerin U8w) einen halben Punkt. Bei etwas konzentrierterer Spielweise wäre vielleicht auch bei Sarah K. noch ein Punkt drin gewesen. Morgen wartet dann nur eine Runde und der spielfreie Nachmittag auf uns.

Bei der SEM der Jugend sind wir dieses Jahr mit Sarah Kriegel, Nele Gerdes-Götz, Sarah Gens, Lilly Heintz (alle U10w) und Paulina Opitz (U8w) vertreten. Als Betreuer ist Harald Niesch dabei. Die Ergebnisse findet Ihr täglich beim Jugendschachbund Sachsen.

tmb startersem2015

Die erste Runde begann recht erfreulich. Trotz der Auslosung (obere Hälfte gegen untere, und unsere Mädchen sind alle in der unteren Hälfte) konnten wir schon zwei Siege einfahren. Lilly Heintz gewann dabei gegen die an 3 gesetzte Ellen Kindt. Auch Sarah Gens gewann ihre erste Partie. Sarah Kriegel und Paulina Opitz hatten es dagegen etwas schwerer. Sie mussten gegen die Nr. 2 bzw. 1 spielen.

Tom Kruschwitz, Tim Stenzel und Chris Menzel spielen vom 01.-04.04. das Görlitzer Äskulap-Open. Michael Nagel ist als Betreuer dabei.