Wettkämpfe 2018/2019

An der diesjährigen Sachseneinzelmeisterschaft des JSBS haben wir 5 Kinder/Jugendliche am Start. Hier könnt ihr die Ergebnisse nachlesen.

 

Beim Qualifikationsturnier zur SEM spielte von uns nur Nicolas Barth in der U10. Als 5. konnte er sich leider nicht zusätzlich qualifizieren. Sarah Niesch brauchte nicht zu spielen, sie bekam einen Nachrückeplatz für die SEM.

 

Den 4.Platz belegten unsere Mädchen bei der SMM U20w. Wie schon imVorjahr dient das Turnier der Vorbereitung auf die eigentlichen Meisterschaften der U14w und U12w. Leider konnten 2 geplante Mädchen nicht spielen, so dass wir auf den U8-Ersatz zurück greifen mussten.

Hier die Ergebnisse:  SMM U20w 2019

 

Fast sensationell qualifizierte sich unsere U14 Mannschaft für die Endrunde der SMM U14. In der schweren Vorrundengruppe B mit Favorit TU Dresden und dem Chemnitzer Bezirksmeister USG Chemnitz gelang der 2.Platz. Im Auftaktspiel verlor unser Team zwar noch gegen TU Dresden 0:4, konnte dann aber mit 3:1 gegen USG Chemnitz gewinnen. Am Ende reichte ein 2:2 gegen Niederwiesa zur Qualifikation. Die zweite Mannschaft belegte in Vorrundengruppe 1 den 4.Platz.

 

Mit 6 Mädchen waren wir zum Mädchenturnier nach Halle zum USV gereist. In der U8 waren Aaliyah Rotzsch, Nele Weitzer und Raphaela Meyer am Start. Unser Mädchen bestimmten auch klar das Turnier, schlugen sich jeweils untereinander, so dass am Ende alle drei mit völlig gleicher Wertung Platz 1 belegten. Im Turnier der U10 konnte Luisa Kießling den 2.Platz belegen. Im Openturnier siegte Lilly Heintz (mit 5 aus 5) vor Nele Gerdes-Götz.