Vereinsleben 2018/2019

Am Sonnabend, 16.März 10.00 Uhr findet die diesjährige Mitgliederversammlung in unseren Vereinsräumen statt. Die offizielle Einladung erfolgt im Februar. Mit der Einladung erfolgt gleichzeitig die Ausgabe einer notwendigen Änderungsmeldung. Alle Mitglieder die eine solche erhalten, bitten wir, sie ausgefüllt an die ML oder Übungsleiter zurück zugeben bzw. an den Vorsitzenden oder Schatzmeister schicken. Vielen Dank für euer Verständnis

 

thIch wünsche allen Mitgliedern und ihren Familien einen guten Start ins neue Jahr 2019. Wenn wir zurück blicken auf 2018, können wir auf ein erfolgreiches Jahr schauen. Ein Deutscher Meister (Schulschach WK GS II) der 60.GS und zwei Sachsenmeistertitel (U12w und 60.GS WK GS II) sind nur ein Teil des Erfolges. Gerade im Nachwuchsbereich ist der Aufwärtstrent zu spüren. Aber auch unsere Erwachsenenmannschaften haben das Jahr erfolgreich abgeschlossen, die 1. Frauenmannschaft belegt Platz 4 in der 2.Damenbundesliga und die 1.Männermannschaft ist 3. in der Bezirksliga.

Wenn ich mir etwas für 2019 wünsche, dann ist es das, dass sich unsere Mitglieder besser über unsere Homepage über das Vereinsleben informieren.

Ich wünsche allen Mitgliedern für die kommenden Wettkämpfe viele Erfolg!

Blitzturnier 2019blitz2 tmbMarco Richter heißt der Sieger des diesjährigen Weihnachtsblitzturnieres unseres Vereines. In Abwesenheit der Stammspieler der 1.Mannschaft gewann er ohne Niederlage das Turnier vor Pia und Philipp. Hier die einzelnen Wertungsklasse:

 

Erwachsene:   1. Marco Richter   2. Pia Spangenberg   3. Michael Richter

Jugendspieler: 1. Philipp Ristau   2. Timon Klein   3. Benjamin Moll

Mädchen:        1. Sarah Niesch   2. Lilly Heintz   3. Leyla Opitz

blitz3 tmb

Endstand:


weihnachtskönig

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Familienangehörige,

Der Vorstand des SC Leipzig-Lindenau

wünscht allen Mitgliedern und ihren Familienangehörigen

ein frohes Weihnachtsfest und

einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019.

 

 

 

 

 

Franzi Kopie  Am gestrigen Donnerstag, 29.11.2018 wurde unser Vereinsmitglied und Jugendtrainerin Franziska Gasch auf dem Friedhof Plagwitz im Kreise der Familie, Angehöriger und vieler Schachfunktionäre, welche Franziska über viele Jahre begleitet haben, beigesetzt. Wir gedenken Dir liebe Franziska und werden Dich immer in Erinnerung behalten. Besonders für unsere jungen Mädchen warst Du immer ein Vorbild und eine gute Motivatorin.